Gangga 2012

Svens Diving- Pictures from Gangga 2012
  • Ceratosoma-sp. 1778
  • Dendrochirus brachypterus - Kurzflossen Zwergfeuerfisch
  • Flabellinasp.  Flabellina Fadenschnecke - vermutlich eine F. rubrolineata?
  • Hippocampus pontohi  Hippocampus pontohi
  • IMG 0208 : Gangga2012, Sven Michael Zuechner, funnybubbles
  • IMG 0209 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0220 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0223 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0224 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Echter Steinfisch (Synanceia verrucosa)  Ein grosser Echter Steinfisch am Tauchplatz Yellow Coco - bei Bangkha Island. Dieser friedliche Fisch ist ein Lauerjaeger, und laesst sich sogar beruehren, ohne davon zu schwimmen, denn er verfügt über ein extrem starkes Gift in seinen Stacheln. Er gilt als der giftigste Fisch der Welt, aber er setzt seine Waffen defensif ein, und greift niemals an. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Baby Sepia  Eine kleine Sepia : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Baby-Sepia und Schmuckgeisterpfeifenfische  In dieser Hornkoralle verstecken sich 2 Schmuckgeisterpfeifenfische ( Solomestonus paradoxus) und eine junge Sepia. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0278 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0290  Der Clarks Anemonenfisch (Amphiprion clarkii) zählt innerhalb der Familie der Riffbarsche (Pomacentridae) zur Gattung der Anemonenfische (Amphiprioninae). Die Art wird im Englischen auch Yellowtail clownfish genannt. Quelle: tierdoku.com : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Amphiprion clarkii  Clarks Anemonenfisch (Amphiprion clarkii) hat von allen Anemonenfischen die weiteste Verbreitung. Er lebt in den Korallenriffen Südostasiens, von der Küste Nordaustraliens bis Südjapan, von Melanesien bis in die nördlichen Gewässern des Indischen Ozeans, im Persischen- und Arabischen Golf. Seine weite Verbreitung kommt von seiner für Anemonenfische langen planktonischen Larvenphase, in der die Larven von den Meeresströmungen weit verdriftet werden.  Als ökologischer Generalist akzeptiert er alle zehn Symbioseanemonen als Partner. Amphiprion clarkii wird mit bis zu 15 Zentimeter für einen Anemonenfisch recht groß. Quelle: Wikipedia : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0358 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Gelber Masken-Pinzettfisch ( Forcipiger flavissimus)  Es ist wirklich kaum möglich mit der Canon G11 vernünftige Bilder von Falterfischen zu machen, denn die Auslöseverzögerung ist einfach zu groß. Diese Fische sind pausenlos in Bewegung, und wenden sich immer vom Taucher ab, sowie man sich ihnen nähert. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Batuh Gosoh  Einer der schönsten Tauchplätze von Bangkah Island - So sieht ein intaktes und gesundes Korallenriff in Südost-Asien aus. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Korallenkrabbe - Black Coral Crab - Quadrella maculosa  Diese Krabbe findet man oft auf Haarsternen, Fächerkorallen und anderen Substraten mit vielen Versteckmöglichkeiten. Die Guides können es nicht lassen diese Tierchen mit einer Riesengeduld aus ihren Verstecken herauszukitzeln. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Korallenkrabbe - Black Coral Crab - Quadrella maculosa : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Roehrenwurm : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Schwarzrücken-Falterfisch (Chaetodon melanotu)  Schwarzrücken-Falterfisch (Chaetodon melanotu) inmitten von Grossaugenbarschen in einer kleinen Felsspalte am Tauchplatz Batuh Gosoh auf Bangkha Island : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Großaugenbarsche in Felsspalte : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Rotfeuerfisch : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Rotfeuerfisch : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Moostierchen Kolonie  Das Netzförmige Gebilde in der Mitte des Bildes ist eine Kolonie von Moostierchen. Die einzelnen Tierchen einer Kolonie leben in einer festen Hülle, in die sie sich bei Störungen oder Gefahr zurückziehen können. Die Individuen einer Moostierchenkolonie ernähren sich von sehr feinem Plankton, das durch eine Tentakelkrone aufgenommen wird. Ferner ernähren sich die Tierchen von zerfallenden organischen Substanzen. Unter den Individuen der Kolonien besteht eine Art Arbeitsteilung. Während sich ein Teil um den Aufbau der Kolonie kümmert, ist ein anderer Teil für die Vermehrung zuständig (Wikipedia) : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Moostierchen Kolonie : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Moostierchen Kolonie  Das Netzförmige Gebilde in der Mitte des Bildes ist eine Kolonie von Moostierchen. Die einzelnen Tierchen einer Kolonie leben in einer festen Hülle, in die sie sich bei Störungen oder Gefahr zurückziehen können. Die Individuen einer Moostierchenkolonie ernähren sich von sehr feinem Plankton, das durch eine Tentakelkrone aufgenommen wird. Ferner ernähren sich die Tierchen von zerfallenden organischen Substanzen. Unter den Individuen der Kolonien besteht eine Art Arbeitsteilung. Während sich ein Teil um den Aufbau der Kolonie kümmert, ist ein anderer Teil für die Vermehrung zuständig (Wikipedia) : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Pazifischer Rotfeuerfisch (Pterois volitans)  Obwohl dieser Fisch extrem auffaellig in Form und Farbe ist, verschwindet er vor dem Hintergrund und ist gut getarnt. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Rotzahndrüueckerfisch (Odonus niger)  Die Rotzahnfrückerfische besiedeln oft große Flächen wie Steilwände und Korallenhänge. Wenn man sich nähert, ziehen sie sich meistens in kleine Höhlen zurück, und oft schauen dann nur die Schwanzflossen heraus. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Plattwurm, Strudelwurm : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0451 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Batuh Gosoh  Batuh Gosoh an der Nördlichen Ecke von Bangkha Islan ist einer der praechtigsten Tauchplätze der Region! Wenn man sich diese Vielfalt von Knallbunten  Leben anschaut, dann kann man nur noch staunen. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Phidiana indica auf blauem Seestern  Phidiana indica auf blauem Seestern : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0473 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Ceratosoma trilobatum  Diese große Schnecke gehört zu meinen Highlights dieser Reise, denn ich kannte sie bisher nur aus Bestimmungsbüchern und aus dem Internet. Die Schnecke war ca. 15 cm lang - ein ziemlich grosses Tier. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Ceratosoma trilobatum  Diese Schnecke ist eine meiner absoluten Lieblingstiere. Ich bin wirklich sehr froh, dass ich dieses Tier endlich mal in Natur zu sehen bekommen habe. Tauchplatz: Batu Tiga , Bangkha Island : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Chromodoris willani  C. willani gehört zu den Schnecken, die wir am häufigten gesehen haben. Trotzdem gehört sie fuer mich auch zu den schoensten Schnecken SO-Asiens. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0535 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Seescheide  Es gibt so unendlich viele unterschiedliche Lebewesen die man bei einem Einzigen Tauchgang zu sehen bekommt - diese Seescheide ist mir bisher noch nicht aufgefallen, aber ich finde sie besonders schön. Keine Ahnung, welchen Namen dieses Tier hat. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0561 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0562 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Phillidia varicosa  Diese Warzenschnecke sieht man fast bei jedem Tauchgang, und sie ist wohl eine der häufigsten Nacktschnecken der Tropischen Meere. Sie sind giftig, und haben eigentlich keine natürlichen Feinde. In Aquarien haben sie schon den gesamten Fischbestand getötet, wenn sie unter Stress ihr Gift abgesondert haben. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Weissruecken- und Boxergarnele  Diese beiden Garnelenarten sieht man häufig in den Spalten von Korallenblöcken, wo sie auch ihre Putzdienste an groessere Riffbewohner anbieten. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Pink Schaukelfisch - (Taenianotus triacanthus)  Schaukelfische sind sehr variabel gefärbt. Welchen Vorteil dieses auffällige Pink eigentlich bringt ist mir ein Raetsel. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • 2 Schaukelfisch (Taenianotus triacanthus)  Im Vordergrund ein gelber Schaukelfisch, und oben rechts ein Pinkfarbener Schaukelfisch. An diesem Platz sitzen schon seit Jahren immer die selben 2 Schaukelfische, die erstaunlich Standorttreu sind. Der dritte Fisch ist dieses mal nicht mit auf dem Bild, aber er war auch in der Naehe. Der Schaukelfisch (Taenianotus triacanthus) gehört zu den Skorpionfischen (Scorpaenidae) und ist die einzige Art der Gattung Taenianotus. (wiki) : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Prachtschwertgrundel - Nemateleotris magnifica  Diese wunderschoenen Grundeln sieht man oft paarweise oder in kleinen Gruppen über dem Meeresboden. Wenn man ihnen zu dicht auf den Leib rueckt verschwinden sie blitzschnell in ihre Wohnhölen, von denen sie sich selten weit entfernen. Wenn man sich langsam naehert, lassen sie einen aber ziemlich dicht heran. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0585  Diese wunderschoenen Grundeln sieht man oft paarweise oder in kleinen Gruppen über dem Meeresboden. Wenn man ihnen zu dicht auf den Leib rueckt verschwinden sie blitzschnell in ihre Wohnhöhlen, von denen sie sich selten weit entfernen. Wenn man sich langsam naehert, lassen sie einen aber ziemlich dicht heran. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0587 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0598 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Drachenkopf : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Russkopfmuraene vor Tonnenschwamm  Diese Muräne habe ich schon im Jahr 2011 und 2010  am selben Tauchplatz gesehen. Ich kann es zwar nicht durch irgend eine Markierung beweisen, aber es ist auffaellig, dass ich immer wieder dort diese eine Muränenart wieder finde. Ich glaube dieses Tier wohnt dort. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Tauchplatz Sahaung Satu  Einer meiner liebsten Tauchplätze ist Sahaung Satu bei Bangkha Island. Besonders bei Stroemung öffnen sich die Weichkorallen und das Riff erstrahlt in den buntesten Farben. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Weichkorallen bei Sahaung Satu  einer der Farbenpraechtigsten Plaetze rund um Gangga ist Sahaung Satu bei Bangkha Island. Hier waere ein staerkeres Weitwinkel und ein zweiter Blitz nicht schlecht. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0609 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0612 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0615 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0621 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0621-
  • IMG 0663 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0664 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0665 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0674 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Glossodoris atromarginata : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Flughahn : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Feuerfisch : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0719
  • IMG 0722 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0724 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0726 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Antennarius commerson - Gelbgruener Riesenanglerfisch  Angelrfische können ihre Farben erstaunlich gut dem Untergrund anpassen - und so gibt es von dieser Art peschschwarte bis Knallbelbe Tiere. Dieser Fisch gaehnt gerade, und zeigt damit sein riesiges Maul, mit dem er vorbeischwimmende Fische einsagen kann, die die Haelfte seiner eigenen Koerpergroesse haben. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0731 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Gorgonenhaupt  Tagsüber rollen sich Gorgonenhaeupter zu einem regelrechten Knoten zusammen. Nachts fangen sie aktiv Planktonische Beute mit ihren fein verzweigten Fangarmen. die Gorgonenhäupter gehören zu den Schlangensternen, und sind Stachelhäuter wie Seesterne, Seegurken und Seeigel. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Weichkorallen bei Busa Bora Barat - Bangkha Island  Weichkorallen und riesige Elefantenohrschwämme an einer kleinen Steilwand beim Tauchplatz Buso Bora Barat. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Antenarius commerson - Schwarzer Anglerfisch  Ein schwarzer Anglerfisch sitzt auf einem sogenannten Elefantenohrschwamm. Tauchplatz Buso Bora Barat auf Bangkha Island. : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Antennarius commerson - Schwarzer Riesenanglerfisch  Antennarius commerson - Schwarzer Riesenanglerfisch auf Elefantenohrschwamm : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0753 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0779 : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Grossaugenbarsche : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • Busa Bora Riff : Sven, Zuechner, Gangga2012, Indonesien, Unterwasser, Underwater, Indonesia, Diving, Scuba-Diving
  • IMG 0787 : Gangga2012, Sven Michael Zuechner, funnybubbles
  • IMG 0789 : Gangga2012, Sven Michael Zuechner, funnybubbles
  • IMG 0791
  • IMG 0792
  • IMG 0793
  • IMG 0801
  • IMG 0812
  • IMG 0816
  • IMG 0819
  • Astroboa ernae  Asiatisches Gorgonenhaupt - Tagsueber zusammengerollt
  • Gelbes Seepferdchen  Gelbes Seepferdchen in der Lembeh Strait
  • Prachtsepia (Metasepia pfefferi)  Einer der spektakulaersten Kopffuesser ist die Prachtsepia oder auch Flammende Sepia genannt. Sie zeigt ein wirklich lebhaftes Farbensiel mit Wellenfoermigen, bunten Baendern die üueber den Gganzen Koerper laufen. Auch veraendern sie permanet die Koerperform. Sie bewegen sich mehr laufend als schwimmend ueber den Boden, wobei der Mantel zu kleinen Fuessen umgeformt wird, und sie einen watschelnden Gang haben.
  • IMG 0855  Pracht Sepia
  • IMG 0863  Seesterne am Paradise Peer auf schwarzem, feinen Sand - ähnlich wie in Lembeh
  • Blattschuppenschlange, Acrochordus granulatus  Blattschuppenschlange, Acrochordus granulatus, Familie, Warzenschlangen, Acrochordus granulatus, ungiftig, ist auf das Leben im Wasser spezialisiert, sehr guter Schwimmer und ernaehrt sich ausschliesslich von Fisch, Sulawesi, Indonesien, Asien
  • Ceratosoma tenue  Ceratosoma tenue ?
  • Ceratosoma tenue  Ceratosina tenue
  • V-Octopus  ein V-Oktopus, der dem Mimikri Oktopus sehr ähneld, aber nicht ganz so bunt ist
  • Schaukelfisch (Taenianotus triacanthus)  Schaukelfisch
  • Antenarius commerson  Der Riesen-Anglerfisch ist hochrückiger als die meisten seiner Verwandten. Er kann von hellgrauer, gelber, roter, grüner oder schwarzer Farbe sein. Dabei kann die Haut auch unregelmäßig oder regelmäßig gefleckt sein. Commersons Anglerfische tarnen sich in Farbe und Gestalt als Schwämme. Wie andere Anglerfische auch, kann er seine Farbe wechseln. Der zweite Rückenflossenstachel ist von einer dicken Haut überzogen und bildet mit dieser einen großen Kopfbuckel. Seine Angel (Illicium) ist nur kurz, der Köder (Esca) ist ein fleischiges Büschel. (Wikipedia)
  • Antenarius commerson  Der Riesen-Anglerfisch ist hochrückiger als die meisten seiner Verwandten. Er kann von hellgrauer, gelber, roter, grüner oder schwarzer Farbe sein. Dabei kann die Haut auch unregelmäßig oder regelmäßig gefleckt sein. Commersons Anglerfische tarnen sich in Farbe und Gestalt als Schwämme. Wie andere Anglerfische auch, kann er seine Farbe wechseln. Der zweite Rückenflossenstachel ist von einer dicken Haut überzogen und bildet mit dieser einen großen Kopfbuckel. Seine Angel (Illicium) ist nur kurz, der Köder (Esca) ist ein fleischiges Büschel. (Wikipedia)
  • Rhynchocinetes durbanensis - Durban-Tanzgarnele  Durban Tanzgarnelen
  • Rhynchocinetes durbanensis - Durban Tanzgarnelen  Durban Tanzgarnelen
  • IMG 0929  Durban Tanzgarnelen
  • Weißrücken-Putzergarnele (Lysmata amboinensis)  Weißrücken-Putzergarnele (Lysmata amboinensis) und Durban-Tanzgarnelen (Rhynchocinetes durbanensis)
  • IMG 0933  Weissruecken Putzergarnelen
  • IMG 0941  WEissruecken Partnergarnele
  • Buckel-Drachenkopf (Scorpaenopsis diabolus)  Buckel Drachenkopf
  • Buckel-Drachenkopf (Scorpaenopsis diabolus)  Ein junger Buckel-Drachenkopf (Scorpaenopsis diabolus), den ich leider ein kleines Bisschen ärgern musste, damit er mir seine wunderschönen Warnfarben an den Brustflossen zeigte.
  • 2 Risbecia tryoniknabbern an einem Schwamm  2 Risbecia tryoni knabbern an einem Schwamm
  • IMG 0986
  • IMG 0987
  • Antenarius pictus
  • Antenarius pictus  Angelrfische können ihre Farben erstaunlich gut dem Untergrund anpassen - und so gibt es von dieser Art peschschwarte bis Knallbelbe Tiere. Dieser Fisch gaehnt gerade, und zeigt damit sein riesiges Maul, mit dem er vorbeischwimmende Fische einsaugen kann, die die Haelfte seiner eigenen Koerpergroesse haben.
  • IMG 1020  Kofferfisch
  • IMG 1260  Mantis Shrimp oder Fangschreckenkrebs
  • IMG 1270
  • IMG 1282  Hippocampus pontohi
  • IMG 1286  Hippocampus pontohi
  • Halgerda batangas (Hoeckerschnecke)  Halgerda batangas (Hoeckerschnecke)
  • Phyllidia varicosa (Warzenschnecke)  Warzenschnecke
  • Phyllidia ocellata (Warzenschnecke)  Phillidia ocellata
  • Clarcs Anemonenfisch (Amphiprion clarkii)  Leider war bei der Aufnahme dieses Bildes sehr viel Plankton unterwegs - deshalb ein bisschen viel Schneegestoeber, dass ich teilweise mit Photoshop versucht habe zu entfernen. Diese Anemonenfische sind ziemlich haeufig zu finden.
  • Clarcs Anemonenfisch (Amphiprion clarkii)  Clarks Anemonenfisch
  • IMG 1326  Krabbe, die sich in Haarsternen herumtreibt
  • Blick vom Bootssteg zum Stand von Gangga  Hier ist das Paradies!
  • Der werg zu den Tauchbooten  Jeden morgen, kurz vor 8.00 Uhr ging es zu den Tauchbooten, mit denen wir zu den tollen Tauchplaetzen rund um Gangga Island gefahren sind.
  • IMG 1348  Unser Traumstrand
  • Pteraeolidia ianthana Portrait  Pteraeolidia ianthana Portrait
  • Nembrotha rutilans   Nembrotha rutilans kann man recht haeufig in den Gebieten rund um Gangga Island finden. Oft klettert sie auf Schwaemmen und Korallen herum.
  • Nembrotha rutilans  Nembrotha rutilans kann man recht haeufig in den Gebieten rund um Gangga Island finden. Oft klettert sie auf Schwaemmen und Korallen herum.
  • Hippocampus bargibanti  Ein hochschwangeres, maennliches Pygmäenseepferdchen. Dieses Bild ist mein ganzer Stolz, denn es ist wirklich nicht leicht diese winzigen Tiere zu fotografieren. Es ist offensichtlich ein Maennliches Ties, dass die Bruttasche voll mit Nachwuchs hat. Bei den Seepferdchen tragen die Maenchen die Eier und später die Jungtiere in einer Bruttasche am Bauch aus. Bei der Geburt entlassen sie unter richtigen Wehen die fertigen Jungtiere in ihr neues Leben.
  • Nembrotha rutilans  Nembrotha rutilans kann man recht haeufig in den Gebieten rund um Gangga Island finden. Oft klettert sie auf Schwaemmen und Korallen herum.
  • Boxerkrabbe   Diese Boxerkrabbe ist von einem Parasiten befallen, den man Wurzelkrebs nennt. Man erkennt den Parasieten an der Unterseite der Krabbe, und er sieht aus wie ein Gelege. Parasitischer Wurzelkrebs  Der parasitische Wurzelkrebs ist, wie der Name schon sagt ein Parasit und mit der Entenmuschel und der Seepocke verwandt. Das Tier sieht aus wie ein unförmiger Knubbel, der sich unterhalb des Bauchpanzers von Krabben, hauptsächlich bei der Strand- und Schwimmkrabbe, befindet. Mit einem Gewirr an verzweigten Drähten durchdringt der Parasit den ganze Krabbenkörper. Infizierte Krabben leben zuerst zwar noch, können sich aber nicht mehr paaren. Auch das Häuten geht nicht mehr. Letztendlich wird die Krabbe schwächer und stirbt, da der Wurzelkrebs Nahrung aus der Krabbe aufnimmt. Quelle:http://www.ecomare.nl
  • Boxerkrabbe, mit Wurzelkrebs-Parasit  Boxerkrabbe die befallen von Wurzelkrebs-Parasiten ist. Parasitischer Wurzelkrebs  Der parasitische Wurzelkrebs ist, wie der Name schon sagt ein Parasit und mit der Entenmuschel und der Seepocke verwandt. Das Tier sieht aus wie ein unförmiger Knubbel, der sich unterhalb des Bauchpanzers von Krabben, hauptsächlich bei der Strand- und Schwimmkrabbe, befindet. Mit einem Gewirr an verzweigten Drähten durchdringt der Parasit den ganze Krabbenkörper. Infizierte Krabben leben zuerst zwar noch, können sich aber nicht mehr paaren. Auch das Häuten geht nicht mehr. Letztendlich wird die Krabbe schwächer und stirbt, da der Wurzelkrebs Nahrung aus der Krabbe aufnimmt. Quelle: http://www.ecomare.nl
  • Lybia tesselata - Boxerkrabbe  Boxerkrabbe die befallen von Wurzelkrebs-Parasiten ist. Der parasitische Wurzelkrebs ist, wie der Name schon sagt ein Parasit und mit der Entenmuschel und der Seepocke verwandt. Das Tier sieht aus wie ein unförmiger Knubbel, der sich unterhalb des Bauchpanzers von Krabben, hauptsächlich bei der Strand- und Schwimmkrabbe, befindet. Mit einem Gewirr an verzweigten Drähten durchdringt der Parasit den ganze Krabbenkörper. Infizierte Krabben leben zuerst zwar noch, können sich aber nicht mehr paaren. Auch das Häuten geht nicht mehr. Letztendlich wird die Krabbe schwächer und stirbt, da der Wurzelkrebs Nahrung aus der Krabbe aufnimmt. Quelle: http://www.ecomare.nl
  • Lybia tesselata - Boxerkrabbe  Boxerkrabben leben in Symbiose mit nesselnden Anemonen, mit denen sie sich verteidigen. Die Anemonen profitieren von der Mobilität und den Speiseresten der Krabbe, die Krabbe profitiert von dem Nesselgift und die Abschreckende Wirkung der Anemonen. Diese Krabbe ist jedoch von einem Parasiten - einem Wurzelkrebs infiziert, der als gelbe Blase am Unterleib zu sehen ist. Wurzelkrebse gehören zu den Rudefußkrebsen, und führen ein ziemlich fieses Leben auf ihren Wirten. Sie durchwuchern den Wirt und schmarotzen an den Inneren Organen, vehindern Paarung und Häutung des Wirtes, und steuern mit Hormonen sogar den Bruttrieb des Wirtes, so dass der Parasiet wie ein Gelege mit frischem Wasser und Sauerstoff versorgt wird. Natur ist ja so irre abgefahren!!!
  • Säbelzähner                                                                                                                                                                                                                           Dieser kleine Schleimfisch wohnt in ehemaligen Wohnröhren von Würmern. Er greift andere Fische an, und beißt ihnen kleine Hautstücke heraus. Um an die Fische heranzukommen, immiert er Putzerlippfische.
  • Garnele auf Peitschenkoralle  Diese kleinen Garnelen leben perfekt getarnt auf Peitschenkorallen. Eigentlich findet man immer irgend welche Lebewesen die auf Peitschenkorallen einen Lebensraum gefunden haben. Zwerggrundeln oder Garnelen - man muss nur genau hinschauen.
  • Krebs auf Peitschenkoralle  Keine Ahnung, wie dieses kleine Monster heisst, was auf Peitschenkorallen lebt.
  • Krebs auf Peitschenkoralle  Keine Ahnung, wie dieses kleine Krebstier heisst, was auf Peitschenkorallen lebt.
  • Anglerfisch Baby  Dieser Anglerfisch war nicht groesser als ein Streichholzkopf
  • Baby-Anglerfisch  Am Tauchplatz Alfa Omega findet man besonders viele jungfische auf den grossen Sandflächen. Hier ein kleiner Anglerfisch - vermutlich ein Antenarius pictus - ca. 1 cm. klein.
  • Metasepia pfefferi  Metasepia pfefferi, auch Prachtsepia, Pfeffers Prachtsepia oder Flammende Sepia. Dieses Tier war ca. 4cm klein und noch nicht ausgewachsen, aber es verfuegte schon ueber das gesamte Farbspektrum, das es wie in einer Disko abfeuerte. Eigentlich muss man diese Tiere im Film abbilden, denn der permanente Farbwechsel ist wirklich einmalig im Tierreich!
  • Metasepia pfefferi  Metasepia pfefferi, auch Prachtsepia, Pfeffers Prachtsepia oder Flammende Sepia. Dieses Tier war ca. 4cm klein und noch nicht ausgewachsen, aber es verfuegte schon ueber das gesamte Farbspektrum, das es wie in einer Disko abfeuerte. Eigentlich muss man diese Tiere im Film abbilden, denn der permanente Farbwechsel ist wirklich einmalig im Tierreich!
  • Metasepia pfefferi  Metasepia pfefferi, auch Prachtsepia, Pfeffers Prachtsepia oder Flammende Sepia. Dieses Tier war ca. 4cm klein und noch nicht ausgewachsen, aber es verfuegte schon ueber das gesamte Farbspektrum, das es wie in einer Disko abfeuerte. Eigentlich muss man diese Tiere im Film abbilden, denn der permanente Farbwechsel ist wirklich einmalig im Tierreich!
  • Metasepia pfefferi  Baby-Prachtsepia
  • Igelfisch - Diodon holocanthus  Diese Igelfische gehören zu den haeufigsten Fischen in der Lembeh Strait. Besonders die Augen dieser Fische finde ich faszinierend.
  • Mexichromis multituberculata  Mexichromis multituberculata ist eine Schnecke, die ich noch nicht vorher gesehen habe. Die Schnecke war ca. 3cm lang.
  • Mexichromis multituberculata  Mexichromis multituberculata ist eine Schnecke, die ich noch nicht vorher gesehen habe. Die Schnecke war ca. 3cm lang.
  • IMG 1641-456  Zwergfeuerfisch
  • Feuerfisch  Zwergfeuerfisch
  • Dendrochirus brachypterus - Kurzflossen Zwergfeuerfisch  Zwergfeuerfisch
  • Dendrochirus brachypterus - Kurzflossen Zwergfeuerfisch  Zwergfeuerfisch
  • Dendrochirus brachypterus - Kurzflossen Zwergfeuerfisch  Dendrochirus brachypterus - Kurzflossen Zwergfeuerfisch
  • Strahlenfeuerfisch - Lembeh Strait - Sulawesi  Die Lembeh Strait ist en Eldorado für Scorpionsfische. Welche Feuerfisch-Art ich hier genau fotografiert habe, kann ich nicht sagen. Auf den ersten Blick ein Strahlenfeuerfisch, aber die kleinen "Fähnlein" an den Strahlenspitzen habe ich bei anderen Strahlenfeuerfischen nicht gesehen. Ich freue mich über Hinweise auf den korrekten Namen des Fisches.
  • Korallenwaechter in der Lembeh Strait  Korallenwaechter / Bueschelbarsch in der Lembeh Strait
  • Fadenschnecke auf Seescheide  Aufgenommen in der Lembeh Strait
  • Paddelbarsch - Baramundi  Einer der schönsten Barsche die ich kenne - leider war er schnell wieder weg, und es ist nur ein flüchtiges Foto gelungen
  • Baramundi - Paddelbarsch  Einer meinen absoluten Lieblingsfische! Leider war die Begegnung nur kurz, und das Bild entstand aus einiger Entfernung - Ich hoffe ich bekomme diesen wunderschönen Fisch noch mal besser vor die Linse!
  • Seeigel  Seeigel in der Lembeh Strait
  • Krebs und Plattfisch  Dieser Krebs, der die Form eines Ostereis hatte rannte wie ein wilder über den Sandbode, und die kleine Flunder die unten im Bild zu sehen ist, wich ihm nicht von der seite. Diese ungewöhnliche Lebensgemeinschaft haben wir eine ganze Weile beobachten können, ohne zu erfahren, welchen Nuten die Tiere voneinander haben. Sie bildeten jedenfalls ein Team.
  • IMG 1715  Diese Krabbe nenne ich einfach mal Osterei Krabbe. Keine Ahung wie der korrekte Name ist
  • Krebs, den ich noch nie zuvor gesehen habe...  Dieser Krebs in der Lembeh Strait hatte bei angelegten Scheren die Form eines Ostereis. Er war gemeinsam mit einer kleinen Flunder unterwegs, wie man auf dem anderen Bild erkenne kann.
  • Philinopsis cyanea  Eien  kleine Nacktschneke, die in der Lembeh Strait unterwegs war.
  • Teufelsfisch  Walkman, Teufelsfisch, Filmanent Teufelsfisch
  • Teufelsfisch, Inimicus didactylus   Dieser Fisch entspricht nicht ganz dem Kindchenschema, dass den Drang zum Kuscheln und Liebkosen bei mir ausloest.
  • Muraene
  • Zwergfeuerfsich  Zergfeuerfisch in Lembeh
  • Ceratosoma tenue  Ceratosoma spp.
  • Ceratosoma tenue  Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Ceratosoma tenue oder C.trilobatum. Meiner Meinung nach hat die C.Trilobatum Ringe als Muster, aber auf vielen Webseiten wird diese Schnecke hier als C.Trilobatum bezeichnet.
  • IMG 1776  Ceratosoma spp.
  • Hairy Frogfisch - Antennarius striatus  Zottiger Anglerfisch in der Lembeh Strait
  • Hairy Frogfisch - Antennarius striatus
  • Ceratosoma tenue
  • IMG 1807
  • Antenarius sp.  Dieser weisse Anglerfisch watschelte mir in der Lembeh Strait über den Weg.
  • Antenarius sp.  Ein weisser Anglerfisch - keine Ahnung welche Art es ist.
  • Antenarius sp.  Weisser Anglerfisch
  • Sepia in Warnposition  Diese Sepia war wohl etwas genervt von mir. Sie versuchte mir mit erhobenen Armen zu drohen, und machte dazu einige spektakulaere Farbwechsel.
  • Sepia in Warnposition  Diese Sepia war wohl etwas genervt von mir. Sie versuchte mir mit erhobenen Armen zu drohen, und machte dazu einige spektakulaere Farbwechsel.
  • Sepia
  • Stirnflosser  Stirnflosser
  • Seepferdchen  Kein guter Schwimmer - ein großes schwarzes Seepferdchen in der Lembeh Strait
  • Imperatorgarnelen auf Seegurke-  Periclimenes imperator  Periclimenes imperatorr auf einer Seegurke in der Lembeh Strait. Warum ausgerechnet in der verschmutzten und mit viel Müll belasteten Lembeh Strait so besonders viele schöne Tiere zu finden sind, ist mir ein Rätsel, aber Lembeh ist immer wieder ienen Tauchgang wert, auch wenn ich dort keine 3 Wochen Urlaub machen möchte - Die Artenvielfalt ist erstaunlich.
  • IMG 1893
  • IMG 1910  Putzergarnele
  • IMG 1923  Feuer Seeigel
  • IMG 1928  Orang Utan Krabbe
  • IMG 1936  Porzellankrebse
  • Porzelankrebse  Porzellankrebse
  • IMG 1947  Schlangenaal
  • IMG 1961
  • IMG 1964  My Friend Paul behind the Seefan
  • IMG 1969
  • IMG 1970
  • IMG 1971
  • IMG 1972
  • IMG 1973
  • Orang Utan Krabbe
  • Antenarius pictus  Perfekt getarnter Anglerfisch
  • IMG 2006  Antenatrius spp.
  • Chromodoris coi  Chromodoris coi
  • Chromodoris coi  Chromodoris coi
  • Chromodoris coi  Chromodoris coi
  • Chromodoris coi  Chromodoris coi
  • Phillodia varicosa
  • IMG 2053
  • IMG 2070
  • Riesenmuschel (Tridacna sp.)  Riesenmuschenln sind in Indonesien nicht so häufig zu sehen, wie im Roten Meer, wo man sie eigetlich bei jedem Tauchgang finden kann. Vermutlich landen sie doch häufiger im Kochtopf, als in Aegypten
  • IMG 2091  Weissrueckenanemonenfische in Prachtanemone
  • IMG 2098  Chromodoris willani
  • Nembrotha cristata  Nembrotha crisitata
  • Warzenschnecke Phillidia sp.  Bei den vielen variablen Warzenschnecken, habe ich keine Ahnung um welche Art es sich hier handelt.
  • Schwamm
  • Flabelina sp.  Flabellina Spp.
  • Flabelina sp.  Flabellina spp.
  • Kopfschildschnecke ( Philinopsis gardineri)  Kopfschildschnecke
  • Weißrücken-Anemonenfisch (Amphiprion akallopisos)  Weißrücken-Anemonenfische (Amphiprion akallopisos) in  in Prachtanemone (Heteractis magnifica). Diese Anemonenfische und die Clarks Anemonenfische waren die häufigsten Arten rund um Gangga.
  • Chromodoris willani  Die C. willani kann man gut anhand der Färbung, die jedoch etwas variiert, von anderen Chromodorisarten unterscheiden. Willani besitzt durchsichtige Rhinophoren und Kiemen die mit weißen Punkten besetzt sind. Der Körper der Schnecke hat eine blaue Färbung, an den Seiten eine durchgehende schwarze Linie, in der Mitte sind die Linien unterbrochen.
  • IMG 2200  Chromodoris annae
  • Chromodoris annae  Chromodoris annae - auch diese Schneckenart kommt relativ häufig in den Gewässern um Gangga vor.
  • Gelber Riesenanglerfisch  Gelber Riesenanglerfisch (Antenarius commerson)
  • Dornruecken-Kofferfisch (Lactoria fornasini)  Dornruecken-Kofferfisch (Lactoria fornasini)
  • 2 Anglerfische am Tauchplatz Yellow Coco  2 Anglerfische am Tauchplatz Yellow Coco
  • 3 Weissaugenmuraenen  3 Weissaugenmuraenen am Paradies Peer - Sulawesi
  • IMG 2556  Blaue Koralle
  • Anthogorgia sp. -  Blaue Fächergorgonie  Diese seltenen, wunderschönen blauen Fächergorgonien habe ich nur an ganz wenigen Tauchplaetzen gesehen.
  • Chromodoris dianae  Chromodoris dianae
  • Burkhard hinter Faecherkoralle  Der beste Tauchpartner auf der Welt - Burkhard -  hinter einer Faecherkoralle
  • Solenostomus cyanopterus  Roter robuster Geisterpfeifenfisch (Solenostomus cyanopterus)
  • Solenostomus cyanopterus  Roter Robuster Geisterpfeifenfisch - Solenostomus cyanopterus
  • Hemitaurichthys polylepis - Gelber Pyramiden-Falterfische  Hemitaurichthys polylepis - Gelber Pyramiden-Falterfische
  • IMG 2681-604
  • Chromodoris lochi  Chromodoris lochi
  • Dornenkronen Seestern  Auch wenn viele Taucher in den Dornenkronen die Feinde der Korallenriffe sehen, so gehören sie in kleinen Zahlen doch zu den Korallenriffbewohnern, wie alle anderen Tiere auch. Wir haben nur sehr wenige dieser wunderschönen Seesterne gesehen, und glauben, dass diese kleine Population keine Gefahr für das Riff darstellt, sondern ein natürlicher Bestandteil ist.
  • Chromodoris willani  Chromodoris willani
  • IMG 2853  Amphiprion ocallaris
  • Chromodoris willani  Chromodoris willani
  • Drachenkopf  Drachenkopf - (Scorpaenopsis oxycephala)
  • Weichkorallen Krabbe  Weichkorallen Krabbe
  • IMG 2900
  • Plagiotremus rhinorhynchos - Blaustreifen Blenny  Plagiotremus rhinorhynchos - Blaustreifen Blenny
  • Cromodoris dinanae  Diese C.dinanae weicht in ihrer Zeichnung etwas von den meisten Artgenossen ab. Sie trägt seitlich am Mantel gelbe Punkte, und die Kiemen und die Rhinophoren sind gelb durchgefaerbt. Trotzdem handelt es sich nach meinen Recherchen um die C. dianae
  • Chromodoris dianae  Diese C.dinanae weicht in ihrer Zeichnung etwas von den meisten Artgenossen ab. Sie trägt seitlich am Mantel gelbe Punkte, und die Kiemen und die Rhinophoren sind gelb durchgefaerbt. Trotzdem handelt es sich nach meinen Recherchen um die C. dianae
  • Federstern und Steinkorallen  Die Formenvielfalt ist einfach unglaublich eindrucksvoll. Diese Steinkorallen haben mir besonders gut gefallen. Keine Ahnung welche Art das ist
  • Aglaophenia cupressina  Diese Hydrozoen sind wirklich brutal Nesselnde Meerestiere. Wenn man sie mit der Haut berührt erfolgt ein heftiges Stechen. Dann ein Schmerz, als ob man sich mit einem Hammer auf die verletzte Stelle geschlagen hat. Nach 1-2 Tagen erscheinen stark juckende Blasen, die nach weiteren 3 Tagen langsam aufgehen und eintrocknen. die Beschwerden können noch wochenlang anhalten.
  • Knotiger Walzen-Seestern (Protoreaster nodosus)  Was für wunderbare Formen diese Stachelhaeuter entwickeln - unglaublich. Das irgendwelche Christen dem Kreationismus angängen, kann man ja fast verstehen, aber warum hat Gott die Menschen nicht mit Kiemen und Tauchermasken ausgeruestet um dieses Wunder auch preisen zu koennen? Ich finde diese Tiere jedenfalls abgefahren und bewundere die Evulotion!
  • Knotiger Walzen-Seestern (Protoreaster nodosus)  Was für wunderbare Formen diese Stachelhaeuter entwickeln - unglaublich. Das irgendwelche Christen dem Kreationismus angängen, kann man ja fast verstehen, aber warum hat Gott die Menschen nicht mit Kiemen und Tauchermasken ausgeruestet um dieses Wunder auch preisen zu koennen? Ich finde diese Tiere jedenfalls abgefahren und bewundere die Evulotion!
  • Nembrotha cristata auf meinem Finger  Dieser Nembrotha war gerade dabei von ihrer Koralle abzustuerzen, als ich zufaellig vorbeitauchte. Ich fing die Schnecke also auf, und dann hatte ich sie auf dem Finger sitzen. Es gefiehl ihr gut auf menem Finger, aber ich fand dann doch einen Platz, wo ich sie absetzten konne. Eigentlich fasse ich keine Meeresbewohner an, aber dieser Schencke habe ich sicher keinen Schaden zugefuegt.  Die violetten Linien (hier am Rand meiner Hand ) treten bei Digitalaufnahmen öfter auf, und werden Chromatische Aberrationen genannt. Besonders bei starken Hell/Dunkel Kontrasten sind viele Digitalkameras und Objektive ueberfordert.
  • Nembrotha cristata  Nembrotha cristata - auch eine haeufige Art, die gerne zwischen Korallenbloecken herumklettert.
  • Geistermuräne (Rhinomuraena quaesita)   Diese Geistermuraene streckte sich nach einem kleinen Metallstab, den Burkhard dem Tier vor die Nase gehalten hat.
  • Geistermuräne (Rhinomuraena quaesita)  Diese Geistermuraene streckte sich nach einem kleinen Metallstab, den Burkhard dem Tier vor die Nase gehalten hat.
  • Roehrenschwamm und Burkhard  Roehrenschwamm und unser Guide Yok
  • Schnepfenmesserfische  Die Unterfamilie der Schnepfenmesserfische (Centriscinae) gehört zu den Schnepfenfischen (Centriscidae) innerhalb der Ordnung der Seenadelartigen (Syngnathiformes). Sie besteht aus zwei Gattungen mit je zwei Arten. Die Tiere leben im tropischen Indopazifik. Sie werden im Deutschen auch Rasiermesserfische genannt.
  • Schnepfenmesserfische  Die Unterfamilie der Schnepfenmesserfische (Centriscinae) gehört zu den Schnepfenfischen (Centriscidae) innerhalb der Ordnung der Seenadelartigen (Syngnathiformes). Sie besteht aus zwei Gattungen mit je zwei Arten. Die Tiere leben im tropischen Indopazifik. Sie werden im Deutschen auch Rasiermesserfische genannt. (Wiki)
  • Glossodoris rufomarginata  Glossodoris rufomarginata
  • Gelbkopfmuraene ( Gymnothorax fimbriatus)  Gelbkopfmuraene ( Gymnothorax fimbriatus) Portrait
  • Gelbkopfmuraene ( Gymnothorax fimbriatus)  Gelbkopfmuraene ( Gymnothorax fimbriatus) Portrait
  • Chromodoris annae  Chromodoris annae
  • Seegurke  Es gibt ziemlich schön gefaerbte Seegurtenarten.Keine Ahnung wie diese hier heisst.
  • Chromodoris coi  Chromodoris coi - Mantelflapping. Die Schnecke schlaegt ihren Mantel meim kreichen auf und ab. Welchen Grund dieses Verhalten mancher Nacktschnecken hat ist noch nicht bekannt.
  • Hypselodoris bullockii  Hypselodoris bullockii beim Mantelflapping. Die Schnecke schlägt ihren Manten mein kriechen über den Boden auf und ab. Man weiss noch nicht, warum manche Meeresschnecken dieses Verhalten zeigen.
  • hypselodoris bullockii  Hypselodoris bullockii beim Mantelflapping. Die Schnecke schlägt ihren Manten mein kriechen über den Boden auf und ab. Man weiss noch nicht, warum manche Meeresschnecken dieses Verhalten zeigen.
  • Chromodoris coi  Chromodoris coi
  • Tritonshorn (Charonia tritonis) verspeist eine Seegurke  Das Tritonshorn (Charonia tritonis) ist eine Schnecke aus der Familie der Tritonschnecken. Sie lebt in den subtropischen und tropischen Meeren und gehört zu den größten, heute lebenden Schnecken. Eine spektakuläre Aufnahme. Ein Riesiges Trintonshorn () ist dabei eine wirklich große Seegurke zu fressen. Das Tritonshorn ist leider sehr selten geworden, denn die schönen, grossen Schneckengeäuse werden auf dem Schwarzmarkt teuer gehandelt.
  • Schmuck-Geisterpfeifenfisch ( Solomestonus paradoxus)  Schmuck-Geisterpfeifenfisch ( Solomestonus paradoxus)
  • Schmuck-Geisterpfeifenfisch ( Solomestonus paradoxus)  Schmuck-Geisterpfeifenfisch ( Solomestonus paradoxus)
  • IMG 3120
  • Chromodoris dianae  Die Chromodoris Dianae hat einen blauen Koerper, und gelbe Rhinophoren. Die Kiemen sind an der Basis farblos und zu den Spitzen hin gelb.
  • IMG 3226  Vir philippiensis
  • Vir philippinensis - Partnergarnele  Vir philippinensis - Partnergarnelen findet man haeufig in Blasenkorallen.
  • Phillidia ocellata  Die Warzenschnecken der Art Phillidia ocellate haben erstaunlich variable Zeichnungen und Formen. Diese überwiegend schwarz-orange Schnecke fand ich besonders schoen.
  • Phenacovolva spp.  Kaurischneckel, die in ihrer Tarnung perfekt an ihre Wirtsgorgonie angepasst ist.
  • Boxergarnele (Stenophus hispidus)  Boxergarnele (Stenophus hispidus)
  • Strudelwurm  Strudelwurm
  • Glossodoris atromarginata  Glossodoris atromarginata
  • Glossodoris atromarginata  Glossodoris atromarginata
  • Glossodoris atromarginata  Glossodoris atromarginata
  • Glossodoris atromarginata  Glossodoris atromarginata
  • Glossodoris atromarginata  Glossodoris atromarginata
  • Hoeckerschnecke (Halgerda batangas)
  • Hippocampus pontohi und Phidiana indica  Hippocampus pontohi und Phidiana indica
  • Hippocampus pontohi und Phidiana indica  Eines meiner wenigen halbwegs gelungenen Bilder dieses winzigen Seepferdchens, das gerade mal 1,5 cm klein ist.
  • Himmelsgucker oder Sterngucker (Uranoscopidae)  Die Himmelsgucker oder Sterngucker (Uranoscopidae) sind eine Fischfamilie aus der Ordnung der Barschartigen, die in Meeren mit tropischem und gemäßigtem Klima am Meeresboden in bis zu 500 m Tiefe leben. (Wiki) Diesen Fisch haben wir beim Nachttauchgang vor dem Dorf Gangga Satu gefunden.
  • Himmelsgucker oder Sterngucker (Uranoscopidae)  Himmelsgucker oder Sterngucker (Uranoscopidae). Diensen Fisch haben wir kurz aufgeschreckt, um einmal den ganzen Körper sehen zu können, aber hat sich sofort wieder im Sand eingegraben, so dass nur dieser Schnappschuss gelang.
  • Himmelsgucker, Stargazer   Die Himmelsgucker oder Sterngucker (Uranoscopidae) sind eine Fischfamilie aus der Ordnung der Barschartigen, die in Meeren mit tropischem und gemäßigtem Klima am Meeresboden in bis zu 500 m Tiefe leben. (Wiki) Diesen Fisch haben wir beim Nachttauchgang vor dem Dorf Gangga Satu gefunden.
  • Zwergfeuerfische beim Nachttauchgang  Zwergfeuerfische beim Nachttauchgang
  • Zwergfeuerfische beim Nachttauchgang  Zwergfeuerfische beim Nachttauchgang
  • Herpolitha limax  Herpolitha limax (Längliche Pilzkoralle mit ausgefahrenen Polypen beim Nachttauchgang.)
  • Boxergarnelen (Stenophus hispidus)  Diese beiden Boxergarnelen in einem Tonnenschwamm stitzend habe ich beim Nachttauchgang vor dem kleinen Dorf Gangga Satu aufgenommen.
  • Masken Igelfisch (Diodon liturosus)  Masken Igelfisch (Diodon liturosus) beim Nachttauchgang vor Gangga Island
  • Halfterfische (Zanclus cornutus)  Halfterfische (Zanclus cornutus)
  • Halfterfische (Zanclus cornutus)  Halfterfische (Zanclus cornutus)
  • Blaustreifenschnapper und Halfterfische  Blaustreifenschnapper und Halfterfische
  • IMG 3433
  • IMG 3485
  • Imperator Kaiserfisch ( Pomacanthus imperator)  Imperator Kaiserfisch ( Pomacanthus imperator)
  • Pinzett-Falterfisch
  • Schwarztupfen-Süßlippe (Plectorhinchus gaterinus)  Schwarztupfen-Süßlippe (Plectorhinchus gaterinus)
  • IMG 3523
  • Oktopus im Versteck  Oktopus im Versteck
  • Sven gruesst alle Fische, Korallen und Taucher  Sven gruesst alle Fische, Korallen und Taucher
  • Peitschengorgonie-(Ellisella ceratophyta)  Peitschengorgonie-(Ellisella ceratophyta)
  • IMG 3548
  • IMG 3549  Bunte und gesund
  • IMG 3571  Kugelfisch in roter Faecherkoralle
  • IMG 3574  Riff
  • Chromodoris coi  Chromodoris coi
  • IMG 3597
  • IMG 3615
  • IMG 3617
  • IMG 3639
  • IMG 3646
  • Unechte Karettschildkroete  Unechte Karettschildkroete
  • IMG 3676
  • Sepia latimanus  Sepia latimanus
  • Sepia latimanus  Sepia latimanus
  • IMG 3882
  • Nembrotha-cristata 1276
  • Peitschengorgonie 0720-800pxh
  • Pteraeolidia-ianthana 1356-Portrait
  • Blattschuppenschlange, Acrochordus granulatus  Blattschuppenschlange, Acrochordus granulatus, Familie, Warzenschlangen, Acrochordus granulatus, ungiftig, ist auf das Leben im Wasser spezialisiert, sehr guter Schwimmer und ernaehrt sich ausschliesslich von Fisch, Sulawesi, Indonesien, Asien
  • Tanzgarnelen-800pxb-0956